Rückenmassage nach Breuss

In ruhiger Atmosphäre werden unter Verwendung eines speziellen Johanniskrautöls sanfte Streck- und Streichgriffe entlang der Wirbelsäule durchgeführt. Dadurch wird eine optimale Lockerung der Wirbelkörper erreicht und die Regeneration der Nerven und Bandscheiben wird aktiviert.
Die Massage ist ebenfalls geeignet für Patienten, die sie zur Vorbeugung und zur Stärkung der gesamten Wirbelsäule nutzen möchten.
Sie wirkt auch insgesamt entspannend und ist eine optimale Methode zum Stressabbau und zu Wirbelsäulenpflege.

Diese Behandlungsform wird häufig auch in Kombination mit der Wirbelsäulentherapie nach Dorn angewendet.